Was Sie schon immer über das Konzil wissen wollten - Weihnachtsedition

Angelehnt an die kurzweilige Vortragsreihe, die im Sommer zahlreiche Zuhörer an die Konzil-Plattform im Gondelehafen lockte, lädt die Konzilstadt Konstanz am Montag, den 11. Dezember, um 18.30 Uhr zur Weihnachtsedition O DU FRÖHLICHE des Konzil-Quickies ein: Kurz, knackig und kostenlos − ohne Voranmeldung oder Dresscode, mit oder ohne Vorwissen, kurzweilig und zentral, können Besucher warm eingepackt bei Glühwein und Lebkuchen unserem Special Guest Ulrich Büttner lauschen. Als Leiter des Katholischen Bildungszentrums Konstanz und passionierter Stadtführer ist er ausgewiesener Experte für das Mittelalter und die Konzilzeit - zum Beispiel hat er für seinen Buch „Konstanzer Konzilgeschichte(n)“ zahlreiche Anekdoten gesammelt. Beim Quickie erzählt er uns in 30 Minuten konziliare Weihnachtsgeschichten: Wie feierten die Konstanzer Bürger während des Konzils Weihnachten? Gab es auch im Mittelalter schon Weihnachtsmärkte? Waren Äpfel, Lebkuchen und Nüsse bereits damals übliche Weihnachtsleckereien?

 

Termin: Montag, 11. Dezember 2017, 18.30 Uhr

Veranstaltungsort: An den „Weibsbildern“ vor der Rathauswand am Augustinerplatz

Eintritt: frei