Willkommen in der Konzilstadt

 

HABEMUS PAPAM! 600 Jahre Papstwahl in Konstanz

 

2017, das vierte Jahr des Konstanzer Konziljubiläums erinnert als „Jahr der Religionen“ an die Wahl Papst Martin V. vor 600 Jahren im Konzilgebäude am Konstanzer Hafen.

Knapp 40 Jahre währte das Abendländische Schisma, das mit der Ernennung des römischen Kardinals Oddo Colonna beendet wurde. Das Konstanzer Konklave führte zur bis heute einzigen gültigen Papstwahl nördlich der Alpen – und ist sicher auch der größte Erfolg des Konstanzer Konzils.

Zahlreiche Ausstellungen gehen 2017 auf die Weltreligionen ein. Ob nun die Ausstellung „Zu Gast bei Juden. Leben in der mittelalterlichen Stadt“ ab dem 8. April, oder „Was glaubst Du denn?! Muslime in Deutschland“ oder „Unter der Lupe: Mitren & Tiaren nach van Eyck“ ab dem 22. Oktober.

Bereits zum vierten Mal bringt das Musikfestival „Europäische Avantgarde um 1400“ in Kooperation mit dem SWR2 Ensembles nach Konstanz. Vom 21. bis 24. September wird durch Musik aus der Zeit das Konstanzer Konzil hörbar.

Am 11. November jährt sich die Papstwahl in Konstanz zum 600. Mal. Die Feierlichkeiten starten am 10. November mit einem großen Martinsumzug der Konstanzer Kindergärten und anschließendem Martinsspiel am Münster. Am 11. November erinnern ein Festakt und ein Festgottesdienst mit der Uraufführung des Konzilsoratoriums an das bedeutende Ereignis, das vor 600 Jahren Europa einte.

Ebenso erwarten Besucher informative Vorträge und weitere Angebote – staubfreie und lebendige Geschichte zum Erleben!

Das ganze Programm rund ums Jubiläum finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

 

Ihre Konzilstadt Konstanz 

VERANSTALTUNGSTIPPS

Historische Lädine St. Jodok

24. September 2017

Historische Lädine St. Jodok

 

Europäische Avantgarde um 1400

21. September 2017

Europäische Avantgarde um 1400

 

Verlauf des Konstanzer Konzils